Crunchy Winter Dreams

Crunchy Winter Dreams

Zutaten:

  • 150 g Salzbrezeln

Für die Biskuitböden:

  • 250 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pckg. Karamell Puddingpulver

Für die Karamellsauce:

  • 200 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Margarine
  • 150 g Sahne

Für die Creme:

  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 600 g Sahne

Für die Deko:

  • 100 g Edelbitter-Glasur
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 110 g Streusel

Aus deiner Vorratskammer:

  • 6 Eier (Zimmertemperatur)

Diese Backutensilien benötigst du:

  • 2x Springform 20 cm
  • Spritzbeutel mit Sterntülle
  • Kleine Winkelpalette

Zubereitung/Steps

Step 1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springformen mit Backpapier auslegen. (Die Ränder nicht einfetten!) Für den Biskuitteig 6 Eier mit Zucker und Vanillezucker etwa 10 Minuten schaumig fest aufschlagen. Die Eier-Masse zu zwei gleichen Teilen aufteilen.

Step 2

140 g Mehl und 1 TL Backpulver über die eine Eier-Masse sieben und vorsichtig unterheben.
110 g Mehl, 1 TL Backpulver und 1 Pckg. Karamell Puddingpulver über die andere Eier-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Die Teige jeweils in die Form füllen und 25 Minuten backen.

Step 3

Die fertigen Biskuitböden 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschließend mit einem Messer vorsichtig den Rand lösen, die Formen öffnen und die Böden auf ein Abkühlgitter stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen. Vollständig abkühlen lassen und dann luftdicht in Frischhaltefolie einpacken.

Step 4

Für die Creme 300 g Schokolade klein hacken und in eine Schüssel geben. Währenddessen 600 g Sahne erhitzen. Die Sahne über die Schokolade gießen und kurz stehen lassen. Gut rühren, bis sich alles verbunden hat. Über Nacht oder mindestens 4 Stunden kühlstellen.

Step 5

Für die Karamellsauce Zucker und Wasser in einem Topf erwärmen, bis es anfängt zu kochen. Köcheln lassen, bis es zu karamellisieren beginnt. Temperatur runterschalten und unter Rühren noch wenige Minuten weiterköcheln. Dieser Prozess dauert etwa 10-15 Minuten.

Step 6

Den Herd ausschalten und die Margarine unterrühren. Sahne hinzufügen und rühren, bis sich alles verbunden hat. Auf mittlerer Stufe 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend vollständig, am besten über Nacht, abkühlen lassen.

Step 7

Für die Tannenbäume 100 g Schokolade kleinhacken und schmelzen. Mit einem kleinen Löffel Schokolade zu immer kleiner werdenden Zacken auf Backpapier auftragen, sodass ein Tannenbaum entsteht. In der Mitte einmal mit dem Löffel durchziehen, damit oben eine Tannenspitze und unten ein Baumstumpf entsteht. Die Hälfte der Bäume mit einzelnen Streuseln dekorieren.

Step 8

Die Schokoladensahne aufschlagen. Die Brezeln grob mit dem Messer zerhacken.

Step 9

Die Biskuitböden jeweils horizontal halbieren. Anschließend einen Vanilleboden mit etwa 2-3 EL Sahnecreme bestreichen, 1-2 EL Karamellsauce darauf verteilen, Brezelstücke darüber streuen und einen Karamellboden darauf platzieren. So weiter schichten bis zum letzten Boden.

Step 10

Die Torte komplett mit einer dünnen Schicht Creme einstreichen. Den unteren Rand der Torte mit Brezelstücken dekorieren. Mit einem Spritzbeutel ringsum kleine Tupfen der Sahnecreme spritzen und diese mit Streuseln bestreuen. Die Torte anschließend etwa 30-60 Minuten kühlstellen.

Step 11

Karamellsauce in die Mitte der Torte gießen und gleichmäßig bis zum Rand verteilen, bis kleine Tropfen herunterfließen. Glasur im Wasserbad 15 min. schmelzen. Mit einem Löffel am Rand der Torte auftragen und kleine Tropfen an der Seite runterfließen lassen. Die Glasur sofort mit Streuseln bestreuen. Das muss schnell gehen, da sie schnell fest wird!

Step 12

Die restliche Sahnecreme dekorativ auf die Torte spritzen. Die Streusel darauf verteilen. Die Tannenbäume in die Sahnetupfen stecken.

Zubereitungszeit: ca. 120 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten

LASST ES EUCH SCHMECKEN!