Fault Line Wonderland

Fault Line Wonderland

Zutaten:

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Pckg. Vanillinzucker
  • 200 g Margarine
  • 50 g Kokosmilch
  • 375 g Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 225 g Mango (Abtropfgewicht)

Für die Kokoscreme:

  • 450 g Kokosmilch
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pckg. Vanillepuddingpulver
  • 200 g Margarine (Zimmertemperatur)

Für die Schokoglasur und Deko:

  • 200 g Weiße Kuvertüre
  • 2 Pckg. essbare Schmetterlinge

Aus deiner Vorratskammer:

  • 4 Eier
  • 25 g Speiseöl

Diese Backutensilien benötigst du:

  • Backblech mit hohem Rand (etwa 40 x 30 cm)
  • Teigkarte mit Zacken (Alternativ eine Gabel)

Zubereitung/Steps

Step 1

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 200 g Margarine, 200 g Puderzucker und 1 Päckchen Vanillinzucker 3 Minuten mit dem Rührgerät schaumig aufschlagen.

Step 2

4 Eier dazugeben und solange verrühren, bis sich alles gut verbunden hat. 375 g Mehl nach und nach unterrühren. Zum Schluss etwa 25 g Kokosmilch hinzufügen.

Step 3

Etwas mehr als die Hälfte des Teiges in die eingefettete Backform geben und gleichmäßig verteilen.

Step 4

25 g Kokosmilch und 30 g Backkakao in die verbliebene Teigmasse unterrühren. Den entstandenen dunklen Teig gleichmäßig auf den hellen Teig streichen.

Step 5

Die Mangoscheiben in Würfel schneiden und gleichmäßig auf dem Teig verteilen, indem die Mangostückchen etwa zur Hälfte in den Teig gedrückt werden. Für 20 Minuten backen.

Step 6

Während der Kuchen abkühlt, 50 g Puderzucker und eine Packung Vanillepuddingpulver mit etwa 100 g Kokosmilch verrühren. Die restliche Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen. Die Puddingmischung unter Rühren hinzufügen, bis alles eindickt.

Step 7

Den Pudding in eine Schüssel füllen, mit einem Stück Frischhaltefolie bedecken und bei Zimmertemperatur vollständig abkühlen lassen.

Step 8

200 g Margarine cremig weiß aufschlagen. Den Pudding nach und nach unterrühren, bis eine homogene Creme entstanden ist. Margarine und Pudding müssen ungefähr dieselbe Temperatur haben, am besten Zimmertemperatur.

Step 9

Die Puddingcreme auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Die Südseewelle kühlstellen.

Step 10

Die weiße Kuvertüre fein hacken. 2/3 der Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. 25 g Speiseöl hinzufügen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die restliche Schokolade unterrühren.

Step 11

Die geschmolzene Schokolade auf die Puddingcreme geben und gut verteilen. 5 Minuten anziehen lassen. Eine gezackte Teigkarte wellenartig über die Schokolade ziehen. So entsteht das typische Wellenmuster. Alternativ eine Gabel verwenden.

Step 12

Mit den essbaren Schmetterlingen dekorieren. Die fertige Südseewelle etwa 2 Stunden kühlstellen.  Zum Schneiden ein großes, scharfes Messer verwenden und dieses vor jedem Schnitt in warmes Wasser tauchen. So gleitet das Messer hervorragend durch alle Schichten.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Backzeit: ca. 20 Minuten

LASST ES EUCH SCHMECKEN!