Schnuckelhase mit Möhre und Pistazie

Schnuckelhase mit Möhre und Pistazie

Zutaten:

Für den Kuchen:

  • 265 g Möhren
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g Sanella
  • 250 g Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 1 Pckg. geriebene Zitronenschale
  • 1 Pckg. Lebensmittelfarbe

Für die Füllung:

  • 600 ml Schlagsahne
  • 1 Pckg. Vanillinzucker
  • 2 Pckg. Sahnesteif

Für die Creme:

  • 250 g Sanella
  • 300 g gezuckerte Kondensmilch

Für die Deko:

  • 75 g weiße Schokolade
  • 1 Pckg. gehackte Pistazien
  • 110 g Pickerd Lieblingsstreusel Pink Love
  • 1 Tube schwarze Zuckerschrift

Aus deiner Vorratskammer:

  • 5 Eier

Diese Backutensilien benötigst du:

  • 2-3 Springformen 22 cm
  • kleine Winkelpalette
  • Spritzbeutel mit Tülle

Zubereitung/Steps

Step 1

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Springformen ganz leicht einfetten und mit Backpapier auslegen (auch die Ränder). 250 g Zucker mit 250 g Sanella cremig schlagen. Die Eier einzeln nach und nach unterrühren.

Step 2

Die Möhren gut abtropfen und mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Das Möhrenmus, 250 g Mehl, 1 Packung Backpulver und 1 Packung Zitronenabrieb zu der Eier-Masse geben und glattrühren.

Step 3

Den Teig gleichmäßig auf sechs Schüsseln verteilen. Am besten abwiegen, damit alle Böden gleichgroß werden. Pro Schüssel sollten es etwa 215 g Teig sein. Nun jeweils einen Teelöffel von den sechs Lebensmittelfarben einrühren, sodass jeder Teig eine andere Farbe hat.

Step 4

Die Teige in die Springformen geben. 12 Minuten backen. Anschließend kurz in der Form abkühlen lassen, auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen. Für die nächsten Böden die Formen wieder erneut mit Backpapier auskleiden.

Step 5

600 ml Sahne mit 1 Pckg. Vanillezucker und 2 Pckg. Sahnesteif aufschlagen.

Step 6

Die Tortenböden mit jeweils 2 EL Sahne schichten. Bei der Sahneschicht immer darauf achten, dass diese so eben wie möglich gestrichen wird. Zum Schluss die gestapelten Böden mit der restlichen Sahne einstreichen und mindestens 60 Minuten kühlstellen.

Step 7

Für die Hasenohren 75 g weiße Schokolade klein hacken, in eine Schüssel geben und eine Minute in der Mikrowelle schmelzen lassen. Anschließend gut umrühren, kurz stehen lassen und nochmal rühren, bis alles geschmolzen ist.

Step 8

Aus Backpapier grob zwei Ohren mit einer Länge von etwa 20 cm ausschneiden. Darauf mit einem kleinen Löffel die Schokolade ohrenförmig verteilen. Das Innere mit den Streuseln verzieren. Für den Knick im Ohr das Backpapier an der Spitze umklappen und mit einem Pfannenwender fixieren.

Step 9

Für die Creme zum Einstreichen 250 g Sanella cremig hell aufschlagen. 300 g gezuckerte Kondensmilch unter Rühren hinzufügen und einmal gut aufschlagen.

Step 10

Etwa 4 EL der Creme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen. Mit der restlichen Creme die Torte komplett einstreichen.

Step 11

Die gehackten Pistazien ringsum unten an die Torte drücken. Mit dem Spritzbeutel zwei große Tupfen auf die Torte spritzen. Einige Streusel oben auf der Torte verteilen. Die Ohren in die Tupfen bzw. für mehr Stabilität bis in die erste Kuchenschicht hineinstecken.

Step 12

Mit der schwarzen Zuckerschrift zwei Augen an die Seite der Torte malen. Als Nase ein rosa Herz aus dem Streuselmix verwenden. Die fertige Torte nochmal mindestens 30 Minuten kühlstellen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten
Backzeit: 24 – 36 Minuten

LASST ES EUCH SCHMECKEN!